Mainnavigation

BTA - Bohrverfahren

Das BTA-Bohrverfahren ist ein Tiefbohrverfahren für spezielle Tiefbohrmaschinen und Transferstraßen mit äußerer Zufuhr des Kühlschmierstoffes und innerer Abfuhr der Späne (Einrohrverfahren). Zur Zufuhr des Kühlschmierstoffes ist ein Bohrölzuführapparat (BOZA) und eine Abdichtung am Werkstück notwendig.
 
Mit diesem Verfahren sind Bohrtiefen über 100 x D möglich. Werkzeuge für das BTA-System sind im Durchmesserbereich von 7,76 mm bis ca. 1000 mm erhältlich. Ab dem Durchmesser 18 mm werden vorwiegend Werkzeuge mit wechselbaren Schneidplatten und Führungsleisten verwendet.
 

Ansprechpartner

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, ganz einfach über Ihre PLZ oder Ihre Kundennummer:

Senden
 
Address
botek Präzisionsbohrtechnik GmbH
Längenfeldstrasse 4
72585 Riederich, Germany
Telephon/Faxnumber
P +49 - (0) - 71 23 - 38 08 - 0
F +49 - (0) - 71 23 - 38 08 - 138
Internet
info@botek.de